Kloster auf Zeit

Kloster auf Zeit…

…das ist sinngebende Arbeit und die Freude am eigenen Leben und dem anderer in einer Gemeinschaft zu erleben. Dieses Angebot bezieht sich nicht auf ein Wochenende sondern ist ein Angebot für mindestens eine Woche um in einen neuen Rhythmus zu kommen.

Gemeinschaft

Hier leben keine Nonnen oder Mönche in einem Kloster, bei denen Sie zu Gast sind. Wir sind eine dominikanische Laien-Gemeinschaft, die in einem ehemaligen Dominikanerinnen Kloster lebt und arbeitet. Gearbeitet wird in den eigenen Weinbergen und im Klostergebäude. Als Teil dieser Gemeinschaft leben und arbeiten Sie  in und mit der Natur.

Regeln der Gemeinschaft

Mit sich selber aus – und zurechtzukommen ist in der heutigen Zeit eine Herausforderung. Der feste Tagesablauf und ein Regelwerk geben jedem Gast Sicherheit und Halt im Umgang miteinander.

So  entsteht die Freiheit sich mit sich selbst auseinander zu setzen.

Die Nähe zur Wallfahrtskirche und Meditationen können Sie auf ihrem Weg begleiten.

Unser Regelwerk beachtet:

- Achtsamkeit für einander

- Pünktlichkeit

- Höflichkeit

- Sauberkeit

- eine feste Arbeitszeit

- eine Freizeit mit Handy und Rauchzeit

- Reden und Schweigen

Mitzubringen sind:

- Wanderschuhe

- Arbeitskleidung für jede Witterung

- Wecker

- Handtücher